Inhalt

Impfen

Das Gesundheitsamt steht für folgende Dienste des Impfwesens zur Verfügung:

  • Beratung und Durchführung von Impfungen (nach den Empfehlungen der Sächsischen Impfkommission), unter anderem gegen
    • Tetanus (Wundstarkrampf),
    • Diphtherie,
    • Pertussis (Keuchhusten),
    • Poliomyelitis (Kinderlähmung),
    • Masern,
    • Röteln,
    • Mumps (Ziegenpeter),
    • Hepatitis A,
    • Hepatitis B,
    • Pneumokokken,
    • Herpes Zoster (Gürtelrose),
    • FSME

Bei gesetzlich Versicherten werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen.

  • Erstellen von internationalen Impfausweisen (gegen Gebühr)
  • Übertragen von Impfungen in den Impfpass (gegen Gebühr)
  • Reiseberatung (nur in Meißen und nach Vereinbarung)

Bitte bringen Sie Impfausweis und Krankenkassenversichertenkarte mit.

Hinweis: Aktuell werden im Gesundheitsamt Meißen keine Covid19-Schutzimpfungen angeboten. Nutzen Sie dafür bitte die Angebote der regionalen Hausärzte, die Impfaktionen des DRK Sachsen oder die kommunalen Impfstellen.

Impfstellen Corona

Zur Impfpflicht können Sie sich auf folgenden Seiten informieren:

Impfpflicht Corona Impfpflicht Masern

Ansprechpartner

  • Frau Jurgk

    • Telefon: 03521 725-3437
    • Hinweis: Impfort: Gesundheitsamt Meißen | Teichertring 8 | Zimmer 2.21
    • Hinweis: Impfzeiten: Dienstagnachmittag nach telefonischer Vereinbarung
  • Frau Langnickel

    • Telefon: 03521 725-3434
    • Hinweis: Impfort: Außenstelle Riesa | Heinrich-Heine-Straße 1 | Zimmer 223
    • Hinweis: Impfzeiten: nach Vereinbarung


Datenschutzhinweis


zurück zum Gesundheitsamt